Pride Parade in Bad Ischl

An die 2.000 Menschen haben am 15. Juni an der Pride Parade in Bad Ischl teilgenommen. Mit dem Regenbogen der LGBTQ+ Szene ist man in Bad Ischl für mehr Gleichberechtigung auf die Straße gegangen. Mit dabei waren uch Conchita Wurst, Bürgermeisterin Ines Schiller und Kulturhauptstadtjahr-Intendantin Elisabeth Schweeger.……

“Pride” bedeutet übersetzt “Stolz”. 🏳️‍🌈 Die Flagge setzt ein Zeichen gegen Diskriminierung von LGBTQI*-Menschen. Die Abkürzung steht für Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Transgender, Queer und Intersexuell. 🏳️‍🌈 Alle LGBTQI*-Menschen sollen gleiche Rechte haben: Genau das zeigst du mit der Fahne.

©Pamela Binder

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV