Fünf Autos bei Brand beschädigt – Nachtrag. Aktuelle oö. Polizeimeldungen

Stadt Linz

Die Tatörtlichkeit wurde von den Ermittlern gemeinsam mit dem Brandsachverständigen begutachtet. An der Örtlichkeit wurden vier Fahrzeuge in Brand gesetzt und ein Auto durch die Flammen der anderen Fahrzeuge beschädigt. Der Brand breitete sich nicht auf die umliegenden Firmengebäuden aus. Folglich kamen keine Personen zu Schaden. Bei der Tat wurden wahllos Fahrzeuge verschiedener Zulassungsbesitzer, laut Brandsachverständigen durch eine externe Zündquelle, in Brand gesetzt. Zwei der Fahrzeuge brannten vollständig aus, drei weitere Autos wurden durch die Brände sehr stark beschädigt. Die Ermittlungen dauern noch an.


Presseaussendung
vom 11.06.2024, 06:25 Uhr

Fünf Autos bei Brand beschädigt
Stadt Linz

Am 11. Juni 2024 kam es gegen 3 Uhr im Bereich der Anastasius-Grün-Straße aus bislang nicht näher bekannten Gründen zu einem Brand, bei welchem fünf abgestellte PKW`s schwer beschädigt wurden.

Evakuierungen waren nicht notwendig. Es wurden keine Personen verletzt bzw. gefährdet. Das angrenzende Haus wurde durch die Berufsfeuerwehr geschützt. Die derzeitige Schadenssumme ist unbekannt. Der Brandverursacher konnte bislang noch nicht festgestellt werden. Ermittlungen dazu erfolgen.

2 Verletzte nach einem Auffahrunfall

Weiz, Bezirk Weiz. – Mittwochnachmittag, 12. Juni 2024, ereignete sich ein auf der B72 ein Auffahrunfall bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Gegen 14:00 Uhr fuhr eine 58-jährige Fahrzeuglenkerin aus einem Kreisverkehr heraus und musst laut eigenen Angaben aufgrund eines anderen Verkehrsteilnehmers abrupt abbremsen. Laut ihren Angaben, lenkte ein entgegenkommender LKW-Fahrer sein Fahrzeug von dem entgegenkommenden Fahrstreifen in Richtung des linken Fahrbahnrandes. Dies war der Grund für ihr abruptes Bremsmanöver. Hinter der 58-Jährigen fuhr ein weiterer Verkehrsteilnehmer (40) mit seinem Fahrzeug und konnte nicht schnell genug bremsen, weshalb es zu einem Verkehrsunfall kam.

Die 58-Jährige sowie ihre 26-jährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt und in das Landeskrankenhaus Weiz gebracht. Während der Unfallaufnahme wurde die B72 in der Zeit von 14:10 Uhr – 14:50 Uhr in diesem Teilabschnitt gesperrt. Die Fahrzeuge wurden von der Feuerwehr entfernt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV