Kulturhauptstadt 2024: “Free Media – Internationale Perspektiven auf Medienfreiheit” am 7. Juni in Bad Ischl

07/06/24
Freitag, 11:00 Uhr
Dauer: 2h
Alten Kurdirektion Verlagsbuchhandlung, Bahnhofstraße 6, 4820 Bad Ischl
Eintritt frei

Wie steht‘s denn um die Medienfreiheit hierzulande und anderswo?

Internationale Stimmen zu diesem Thema holt das FRS zusammen mit dem Freien Radio B138 nach Bad Ischl. Medienmacher:innen aus Ungarn und Serbien berichten aus ihren Erfahrungen mit Einschränkungen von Medienfreiheit: Jovana Tripunovic, Politikwissenschaftlerin und Podcasterin aus Serbien, Ákos Cserháti, Radiomacher und Aktivist aus Ungarn, Simon Inou, Medienkritiker und Journalist aus Kamerun, sowie Gabriella Velics, Universitätsprofessorin und Medienwissenschaftlerin.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen und mitzudiskutieren!

ONLINE! DORF TV überträgt die Veranstaltung als Livestream auf www.dorftv.at

Radio Transfer

Ein Vernetzungsprojekt der freien Medien Österreichs. Vertreter*innen der freien Medien Österreichs und ihre Partner*innen starten 2023 im Zuge der Kulturhauptstadt 2024 mit Community Building-Maßnahmen wie Workshops, Diskursveranstaltungen oder Konzerten mit lokalen Initiativen und internationalen Radiomacher*innen.

Mehr zum Projekt unter salzkammergut-2024.at

Foto: © FRS

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV