Mit Schwung in`s neue Jahr 2024 – Silvesterrummel am Rathausplatz Gmunden.

Besser geht es nicht! Mit der Traunseetram ging es gemütlich von Gschwandt nach Gmunden, um beim Silvesterrummel am Rathausplatz der Bezirksstadt Gmunden teilzunehmen. Trotz Stehplatz in der Tram war die Stimmung toll und so kamen die Reisender sicher und bequem am Rathausplatz an. Dort stand schon die Stadtkapelle für ein gebührendes Ständchen parat und auch bei den Standl’n gab es für das leibliche Wohl Köstlichkeiten. Auch konnte man kleine Silvestergeschenke erwerben und passend zur guten Stimmung  lachte auch die Sonne vom Himmel. 

Auch Bürgermeister Mag. Stefan Krapf war mit einem Korb voller kleiner „Schweinereien“ in Form von Glücksbringer unterwegs und verteilte mit freundlichem „A guats neichs Jahr“ diese Glücksbringer an alle anwesenden Besucher am Platz. Um 11:45 wurde dann die Stadtkapelle durch die einmarschierende Musikkapelle Kirchham abgelöst. Diesem Klangkörper folgten die Kirchhamer Prangerschützen samt dem Traditionscorps Gmunden IR.42. Die Prangerschützen und das Traditionscorps nahmen dann beim See und auf dem Steeg der Traunseeschifffahrt Aufstellung. Nach enem Salut der Prangerschützen Kirchham feuerte der Leutnant des Traditionscorps Gmunden IR.42 mehrmals die bereit stehende Kanone in Richtung Traunstein ab und schossen somit das neue Jahr 2024 unter tosendem Applaus der unzähligen Zuschauer ein.

Nach weiteren Musikstücken der Musikkapelle Kirchham folgte die Ablöse durch die Werkskapelle Laufen Gmunden Engelhof, die für Fortsetzung der tolle nStimmung sorgte. Ja das alte Jahr 2023 wurde gebührend verabschiedet und so konnte man beruhigt dem neuen Jahr 2024 entgegen sehen. Unzählige Male hörten man Hände schüttelnd „A guats neichs Jahr und recht viel Gesundheit“ und so soll es auch 2024 weiter gehen! 

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV