Bequem & umweltfreundlich zur Skiflug WM am Kulm

Ihr möchtet bequem & umweltfreundlich zur Skiflug WM am Kulm anreisen? 🚂

Dann nutzt unbedingt die Anreise per Zug! Von Donnerstag bis Sonntag halten alle Züge von Oberösterreich kommend direkt beim Kulm. Von dort sind es nur ca 300m zum Veranstaltungsgelände 🚶‍♂️😎

Zug-Tickets & weitere Informationen findet ihr in der OÖ Verkehrsverbund App oder in der ÖBB App🎫

Zu den Fahrplänen gelangt ihr hier https://www.wirsindkulm.at/anreise/

Der schnellste Weg zur Skiflug-WM: mit der Bahn zum Kulm

Gute Nachrichten gibt es für alle Fans der FIS Skiflug Weltmeisterschaften Kulm 2024. In Zusammenarbeit mit den Österreichischen Bundesbahnen und dem OÖ Verkehrsverbund wurde für die Veranstaltung von 25. bis 28. Jänner 2024 ein tolles Angebot für eine umweltschonende Anreise mit dem Zug geschaffen.

Die An- und Abreise zu einem internationalen Großevent wie den FIS Skiflug Weltmeisterschaften Kulm 2024 stellt Veranstalter immer vor große Herausforderungen. Umso erfreuter ist ÖSV-Generalsekretär Christian Scherer, den Besucher:innen heuer wieder die bequeme Anreise mit der Bahn zu ermöglichen. „Unser Bestreben ist es immer, die Fans unkompliziert und nahe zum Veranstaltungsgelände zu bringen. Gemeinsam mit den Österreichischen Bundesbahnen konnten wir ein tolles Konzept erarbeiten und ein Zusatzangebot für die Anreise mit dem Zug anlässlich der WM schaffen. Es ist nicht nur nachhaltig, sondern auch der schnellste Weg zum Kulm. Zudem ist es eine wichtige Entlastung des Verkehrssystems der Region.“

Zusatzangebot aus Oberösterreich
Von Donnerstag bis Sonntag halten alle Züge direkt bei der Haltestelle „Skiflugschanze Kulm“. Von hier aus sind es lediglich 300 Meter zum Veranstaltungsgelände. Da viele Zuschauer:innen auch aus dem benachbarten Oberösterreich anreisen, werden die Kapazitäten von Freitag bis Sonntag in Regelzügen der Salzkammergutbahn zwischen Attnang-Puchheim und Stainach Irdning verstärkt. „Wir freuen uns hier auf eine gute Zusammenarbeit mit dem OÖ Verkehrsverbund, der uns bei der Organisation und Abwicklung des Zusatzangebotes im Schienenverkehr für die WM unterstützt“, so WM-Projektleiter Christoph Prüller. Tickets sind via ÖBB und OÖVV App erhältlich.

„Wir freuen uns sehr, dass immer mehr Veranstaltern bewusst wird, dass Sie Ihren Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit bieten müssen, klimaschonend und entspannt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Wir sind sehr froh darüber, dass es den Verantwortlichen gelungen ist, dass die Züge direkt an der Bahnhaltestelle Skiflugschanze Kulm halten können und somit die Menschen mit dem Öffentlichen Verkehr nicht nur umweltfreundlich sondern auch ohne weite Fußwege anreisen können“, so Herbert Kubasta, Geschäftsführer der OÖ Verkehrsverbund Gesellschaft.

Mit Shuttle-Zügen und Shuttle-Bussen zum Event
Auch von Stainach Irdning fahren regelmäßig Shuttle-Züge direkt zur Haltestelle bei der Skiflugschanze am Kulm. Sowohl für Einheimische als auch für Gäste gibt es am Veranstaltungswochenende zudem die Möglichkeit, ganz bequem mit Shuttle-Bussen zur Veranstaltung zu kommen. Diese verkehren in kurzen Intervallen zwischen Obersdorf und Tauplitz. Dabei werden alle Bushaltestellen auf der Route angesteuert. Die Busfahrpläne werden auf den Haltestellen ausgehängt und sind auf der offiziellen WM-Webseite www.wirsindkulm.at nachzulesen.

Anreisemöglichkeiten per PKW
Wer dennoch mit dem eigenen Auto zum Skifliegen am Kulm anreist, kann auf dem Großparkplatz in Krungl parken. Von hier aus erreicht man das Schanzengelände über einen Fußweg in rund 10 bis 15 Minuten. Reisebusse parken direkt entlang der Bundesstraße B145 zwischen Kohlmühle (Haupteingang) und Krungl. Von hier gelangen die Besucher:innen ebenfalls auf dem Fußweg zum Veranstaltungsgelände.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV