Adventkranz löste Brand aus. Aktuelle oö. Polizeimeldungen

Bezirk Wels-Land

Eine 54-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land entzündete am 28.12.2023 gegen 10 Uhr einen Adventkranz, der auf einem Kunststofftisch auf der Terrasse stand. Sie zündete nur eine Kerze an und ging dann einkaufen. Gegen 10:15 Uhr bemerkten Nachbarn die Rauchentwicklung auf der Terrasse und verständigten die Feuerwehr. Ein Zeuge sah von der B138 ebenfalls die Rauchentwicklung und fuhr direkt zur Wohnanlage. Die Nachbarn hatten bereits die Mieter nebenan verständigt, wobei festgestellt wurde, dass sich in der Wohnung noch der 21-jährige Sohn und die Katze befinden. Da die Nachbarin einen Schlüssel hatte, wurde der 21-Jährige samt Katze aus der bereits stark verrauchten Wohnung gebracht. Der Zeuge holte in der Zwischenzeit einen Feuerlöscher und dämmte so den Brandherd ein. Die eintreffende Feuerwehr löschte den Brandherd und belüftete die Wohnung im Erdgeschoß und Obergeschoß der Wohnanlage. Die Fassade wurde mittels Wärmebildkamera begutachtet und die Glutnester entfernt. An der Fassade entstand erheblicher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Pkw prallte gegen Baumstämme und überschlug sich

Bezirk Eferding

Ein 77-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr mit seinem Pkw am 29. Dezember 2023 gegen 9:15 Uhr auf der Nibelungenstraße, B130, im Gemeindegebiet von Haibach ob der Donau Richtung Hartkirchen. Im Ortschaftsbereich Sieberstal kam der Mann mit seinem Wagen bei StrKm 14,350 links von der Fahrbahn ab, prallte gegen dort gelagerte Baumstämme, überschlug sich zweimal und blieb schlussendlich auf den Rädern stehen. Der 77-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Rohrbach eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV