Service 24 erweitert nach Bad Aussee

Altaussee / Bad Aussee – Die Service 24 Notdienst GmbH ist seit vielen Jahren einen stabilen Arbeitgeber im Ausseerland. Aktuell gibt es mehr als 60 Beschäftigten am Hauptstandort in Altaussee, täglich von 0-24h im Einsatz damit die Mobilität von gestrandeten Fahrer:innen und Fahrzeugen in Europa wiederhergestellt werden kann.

„Unsere Auftragsgeber sind Hersteller, Versicherungen, Assistance-Firmen, Leasinggesellschaften und Transportunternehmer aus ganz Europa. Mittlerweile bedienen wir Kunden nicht nur innerhalb Europas Grenzen, sondern weit darüber hinaus. Für die Betreuung in Muttersprache haben wir sogenannte „Satelliten“ eingerichtet – exklusive ServiceCenter in Polen, Ungarn, Bulgarien, Portugal, Bosnien und nun auch in Tunesien. Gemeinsam mit diesen Satelliten betreuen wir Notruf- und Assistanceleistungen in über 17 Sprachen. Diese Expansion ist nur durch unser Joint Venture „24/7 GmbH“ möglich geworden; die 24/7 GmbH ist eine Tochtergesellschaft von Service 24 (ÖAMTC) und der ADAC Truckservice aus Deutschland mit den Ziel, Europas größte Notruf- und Mobilitätsdienstleister für die gewerbliche Branche zu werden“, so Jarno Bor, Geschäftsführer in beiden Unternehmen.

Standorterweiterung in Bad Aussee

Doch nun sind die Räumlichkeiten in Altaussee an ihren Grenzen gestoßen – und die Service 24 erweitert mit einer dritten Niederlassung nun auch in Bad Aussee.

Jarno Bor dazu: „Ab Januar 2024 werden wir für unsere Mutterfirma ÖAMTC (Not-) Dienstleistungen erbringen – es handelt sich dabei um die Betreuung von ADAC-Mitgliedern, welche in Österreich Hilfe benötigen.

Bei der Firma Autohaus Bathelt an der Pötschenstraße haben wir den perfekten Standort für eine zusätzliche Notruf- und Kommunikationszentrale gefunden. Aktuell gestalten wir unter Hochdruck Arbeitsplätze mit einem Höchstmaß an Komfort, damit hier ab Ende Januar 2024 ein Team von bis zu 20 Mitarbeiter:innen einsatzbereit ist. Diese Zentrale wird auch behindertengerecht ausgestattet – dazu hat die Firma Bathelt sogar einen Lift einbauen lassen, damit der Arbeitsplatz barrierefrei erreicht werden kann. Die Leitung von diesem Standort liegt in den Händen von Frau Regina Hiesl, eine langjährige, erfahrene Kollegin die aktuell das neue Team zusammenstellt.

Insgesamt bedeutet dies für Service 24 einen Personalstand von mehr als 70 Mitarbeiter:innen, welches zukünftig in getrennten Bereichen Assistance- und Notdienstleistungen betreuen. Das LKW-Kompetenzteam in Altaussee unter Führung von Herrn Bernd Tasch, das PKW-Kompetenzteam in Bad Aussee unter Führung von Frau Regina Hiesl. Beide Abteilungen jedoch unter dem Dach von Service 24 – damit wir auch zukünftig ein fester Bestandteil der Mobilitätsicherung in Europa sind!“

Gelbe Engel gesucht

Haben wir dein Interesse geweckt? Wir suchen noch Kolleg:innen die unser Team verstärken möchten – wir bieten dir eine coole Voll- oder Teilzeitstelle mit Abwechslung und Sicherheit. Nach einer fundierten Schulung (seitens ÖAMTC) wirst du bei uns im Team deine Kompetenzen einsetzen können, und Reisenden als gelber Engel zur Seite stehen!

Mehr Info erhältst du per Mail unter regina.hiesl@service24.at

oder telefonisch unter 03622 72300.

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV