ÖSV gibt Damen-Team für nächste Skisprung-Weltcups bekannt

Nach einer kurzen Weihnachtspause geht es für die österreichischen Skispringerinnen weiter im Weltcup Kalender mit der Two-Nights-Tour in Garmisch-Partenkirchen (30. Dezember 2023) und Oberstdorf (1. Jänner 2024). Garmisch-Partenkirchen wird zum ersten Mal einen Damenbewerb auf der großen Olympiaschanze austragen.

Letzte Vorbereitungen vor den nächsten Springen
Die Ski Austria Springerinnen konnten bereits bei den ersten Bewerben in Lillehammer (NOR) und Engelberg (SUI) mit einigen Top-Ten Platzierungen aufzeigen. An diesen Erfolgen möchten die Athletinnen anknüpfen und das Maximum herausholen. Als Vorbereitung hat das Team noch einen Trainingskurs mit Sprungeinheiten in Oberstdorf absolviert. „Die Zeit in Oberstdorf konnte ich gut nutzen. Ich habe mich dort auf die Basics fokussiert. Die Trainingssprünge auf der Schanze sind mir wieder gut aufgegangen und ich durfte wieder einige Flugkilometer sammeln“, so Julia Mühlbacher über den letzten Feinschliff.
Ski Austria Aufgebot für Garmisch-Partenkirchen (30.12.2023) und Oberstdorf (1.1.2024)Das Damen Skisprung Team rund um Cheftrainer Bernhard Metzler reist mit folgenden Athletinnen zur Two-Nights-Tour in Garmisch-Partenkirchen (30. Dezember 2023) und Oberstdorf (1.1.2024) an:

Lisa Eder, Sara Marita Kramer, Chiara Kreuzer, Julia Mühlbacher, Eva Pinkelnig und Jacqueline Seifriedsberger.

Stimmen:

Damen Cheftrainer Bernhard Metzler: „Wir haben zuletzt gute Wettkämpfe und Leistungen gezeigt und wollen in Garmisch-Partenkirchen und Oberstdorf kompakt als Team auftreten. Es ist schön, dass Eva wieder dabei ist und wir hoffen, dass sie einen guten Einstieg in den Weltcup hat”

Eva Pinkelnig: „Die Vorfreude auf das Skispringen war natürlich riesengroß. Zu Hause zu sitzen und es im Fernsehen zu verfolgen war eine harte Geduldsprobe. Die ersten Sprüngen fühlten sich aber gleich wieder gut an. Jetzt gilt es noch die letzten Feinschliffe im Training zu machen. Ich freue mich aber riesig bald wieder am Start zu sein“
Programm der Two-Nights-Tour

Programm in Garmisch-Partenkirchen (HS 142)

29.12.2023:
17 Uhr freies Training

30.12.2023:
10.00 Uhr offizielles Training
16.15 Uhr Qualifikation
17.45 Uhr Start Wettkampf

Programm in Oberstdorf (HS 137)

31.12.2023:
15.00 Uhr offizielles Training

1.1.2024:
15 Uhr Qualifikation
16.15 Uhr Start Wettkampf

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV