Am Weg zum Krippenstein mit Auto auf Skipiste hängengeblieben

Bezirk Gmunden

Beamte der Polizeiinspektion Bad Goisern wurden am 25. Dezember 2023 gegen 9:40 Uhr über einen hängengebliebenen Pkw auf der geöffneten Skipiste informiert. Ein 29-jähriger Chinese lenkte gemeinsam mit drei weiteren Insassen ein Mietauto entlang einer Forststraße Richtung Krippenstein, da sie am Berg oben den Sonnenaufgang bestaunen wollten. Dabei fuhren sie gegen 6 Uhr morgens weg und blieben nach etwa 10 Metern entlang der präparierten Skipiste mit ihrem Fahrzeug im Schnee stecken. Die vier Urlauber versuchten danach gemeinsam das Auto wieder zur Forststraße zurückzubringen. Erst als gegen 9:30 Uhr die ersten Skifahrer vorbeikamen, wurden der Betriebsleiter sowie die Polizei über die missliche Lage der vier Insassen informiert. Mit vereinten Kräften konnte der Mietwagen nach kurzer Zeit wieder von der Piste unbeschädigt auf die Straße zurückgeschoben werden. Aufgrund des missachteten Fahrverbots wurde eine Organstrafe verhängt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV