Adventkranzbrand in Kremsmünster endet glimpflich – Drei Feuerwehren im Einsatz

Bezirk Kirchdorf. Am Heiligabend wurden drei Feuerwehren zu einem Brand in einem Wohnhaus in Kremsmünster alarmiert.
Ein Adventkranz hatte nach Verlassen der Wohnung Feuer gefangen und bereits auf den Tisch übergegriffen, beim Nachhausekommen der Bewohner war die Wohnung stark verraucht, weshalb unverzüglich die Feuerwehr alarmiert wurde. Die Feuerwehr führte kleinere Nachlöscharbeiten mit der Kübelspritze durch, kontrollierte den betroffenen Bereich und belüftete die Wohnung.
Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden.

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / DAVID RAUSCHER & FF IRNDORF

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV