FF Bad Goisern im Sturm-Dauereinsatz

Seit Beginn des aktuellen Sturmtiefs stehen derzeit die Mitglieder der FF Bad Goisern im Dauereinsatz  – weit weg von vorweihnachtlicher Stille…

War man schon in der vorherigen Nacht bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz, langten mit Tagesanbruch schon wieder die nächsten Alarmierungen ein. Wiederum galt es zahlreiche Sturmschäden zu beseitigen. In die Nachbargemeinde Obertraun rückte unser Last mit Kran aus, während unsere Hubrettungsbühne bis in den Nachmittag an mehreren Schadensstellen in Bad Ischl unterstützend im Einsatz stand. Direkt „abwechslungsreich“ gestaltete sich da zwischendurch die winterliche Fahrzeugbergung eines Urlaubsgasts im Bereich der Trockentann-Rodelbahn. Mit einsetzenden Windböen langten dann in den Abendstunden wieder zunehmend mehr Alarme zu umgestürzten Bäumen auf Straßen ein, welche sich bis zum aktuellen Zeitpunkt dieser Berichterstattung (05:00 Uhr, 23. Dezember) hinzogen.

Fotos: © FF Bad Goisern

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV