Mr. Hang Dong zu Besuch bei Alexander Scheutz in Hallstatt

Letzten Freitag erhielt ich am Gemeindeamt Besuch einer kleinen Delegation, unter der Führung von Mr. Hang Dong (Division Chief) aus der chinesischen Provinz Henan.

Ihr Interesse galt dem Wohnbau und der Baugesetzgebung und vor allem aber, wer, also welche Behörde Entscheidungen trifft und verantwortlich ist. Angeregt durch eine Baustelle neben dem Gemeindeamt erkundigten sie sich, wer darauf achtet, dass die Arbeiter Schutzkleidung tragen und Eigenschutzvorkehrungen treffen. Es ging auch um das schnelle Wachsen der Wohnbevölkerung in ihren Dörfern und Städten und die deshalb notwenige Erweiterung der Infrastruktur. Das ist bei uns in Hallstatt, ob unserer besonderen geografischen Lage 😊, nicht das größte Thema.

Weiters besprachen wir, wer in Österreich für den Wohnbau, die Kinderbetreuung, die Schulen, die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung und die Abfallentsorgung verantwortlich ist und diese finanziert.

Mr. Han Dong leitet die Abteilung für Projektqualität und -sicherheit des Ministeriums für Wohnungsbau und ländliche Entwicklung der Provinz Henan (Projekt Quality & Safety Supervision Division of Henan Provincial Department of Housing and Urban-Rural Development).

Mr. Han Dong erzählte mir bei unserem Gespräch in der „kleinen“ 😊 Marktgemeinde Hallstatt, dass in der Provinz Henan 99,4 Millionen Menschen leben. In der Stadt Zhengzhou befindet sich beispielsweise „iPhone City“, eine Fabrik in der 350.00 Menschen etwa die Hälfte aller iPhones weltweit produzieren.

Für mich sind es immer wieder interessante, informative und sehr freundschaftliche Gespräche mit internationalen Gästen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 408801521_2306376332893228_4525064385114432487_n-1024x1295.jpg

© Facebook Alexander Scheutz

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV