Feuerkogel/Ebensee: Schiunfall auf roter Piste

Bezirk Gmunden

Zwei 14-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhren am 16. Dezember 2023 gegen 12:20 Uhr gemeinsam im Skigebiet Feuerkogel entlang der roten Piste Gsoll Panorama talwärts. Die beiden Freundinnen, beide sehr versierte Skifahrerinnen, carvten mit hohen Geschwindigkeiten. Als eine der beiden im Bereich der sogenannten Zielhütte eine Linkskurve machte, touchierte sie die leicht hinter ihr fahrende Freundin. Diese stürzte und klagte über starke Schmerzen. Die Bergrettungen Ebensee und Traunkirchen hatten zufällig eine Pistendienstübung und eine Mannschaft kam unmittelbar nach dem Unfall zu der Unfallstelle. Die Bergretter führten sofort die Erstversorgung der Verletzten durch und avisierten den Notarzthubschrauber. Dieser brachte die 14-Jährige in das Klinikum Vöcklabruck. Die andere 14-Jährige klagte ebenfalls über leichte Schmerzen und gab an, sich selbstständig in einem Klinikum untersuchen zu lassen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV