Unfall an Kreuzung endet glimpflich: Eine verletzte Person nach Zusammenstoß von zwei Pkw an der B120

Bezirk Gmunden. Zwei Feuerwehren, das Rote Kreuz und die Polizei standen Freitagnachmittag bei einer Kreuzungskollision in Scharnstein im Einsatz.

Zwei PKW waren aus bislang unbekannter Ursache miteinander auf der B120 kollidiert, eine Person wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht, die Feuerwehr band ausgelaufenen Betriebsstoffe, richtete eine Umleitung ein und unterstützte das Abschleppunternehmen, ein PKW wurde gesichert auf einem Parkplatz abgestellt.
Die B120 war für die Dauer des Einsatzes für circa eine Dreiviertelstunde total gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV