Unfall mit Gegenverkehr wegen Sekundenschlafes. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Braunau

Ein 29-jähriger deutscher Staatsangehöriger fuhr am 11. Dezemeber 2023 gegen 16:15 Uhr mit seinem Pkw auf der B148, Altheimer Bundesstraße Richtung Braunau am Inn. Im Ortschaftsbereich Leithen, Gemeinde Wenig im Innkreis, geriet er eigenen Angaben zufolge aufgrund eines Sekundenschlafes auf die linke Fahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden Transporter, gelenkt von einem 35-Jährigen aus dem Bezirk Schärding. Durch den Zusammenstoß schleuderte der Transporter in einen angrenzenden Graben und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Der 29-Jährige wurde bei diesem Unfall leicht, seine 33-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden nach der notärztlichen Erstversorgung in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV