Das ORF-Friedenslicht als Symbol der Hoffnung und Zuversicht

Friedenslicht an die Mitglieder der Oö. Landesregierung übergeben

„Die Friedensbotschaft ist aktueller denn je und Auftrag an uns alle, Tag für Tag dafür zu arbeiten und einzustehen. Mit dem Friedenslicht rücken wir Zusammenhalt, Solidarität und Hoffnung in den Vordergrund“, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der Übergabe des ORF-Friedenslichtes an die Mitglieder der Oberösterreichischen Landesregierung heute, Montag. „Angesichts der aktuellen Krisen ist das Friedenslicht ein wichtiges Zeichen“, so Landeshauptmann Stelzer.

Das ORF-Friedenslicht erinnert in ganz Europa an die Friedensbotschaft, die in Bethlehem bei der Geburt Christi verkündet wurde. „Diese Botschaft ist gerade in den aktuellen, herausfordernden Zeiten ganz besonders wichtig. Das Friedenslicht ist ein Symbol für Solidarität, Zusammenhalt und Hoffnung – genau das braucht die Welt, das brauchen wir derzeit“, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Aufgrund der aktuellen Lage im Nahen Osten konnte heuer kein Kind aus Oberösterreich – wie es viele Jahre Tradition war – nach Israel reisen, um das Friedenslicht selbst zu entzünden und nach Oberösterreich zu holen. Das ORF-Friedenslicht wurde nach der Entzündung in Bethlehem per Flugzeug nach Österreich gebracht und an Friedenslicht-Kind Michael Putz aus Steyr übergeben. Der Zehnjährige hat nun heute, Montag, der liebgewordenen Weihnachtstradition folgend das Friedenslicht auch an die Mitglieder der Oberösterreichischen Landesregierung übergeben.

„Das Friedenslicht ist auch Erinnerung daran, dass wir wieder mehr das Miteinander suchen sollen. Auch, dass wir respektvoll miteinander umgehen, auch wenn wir unterschiedlicher Meinung sind“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

V.l.: LR Markus Achleitner, LR Michael Lindner, LRin Michaela Langer-Weninger, LH-Stv.in Christine Haberlander, Friedenslicht-Kind Michael Putz, LH Thomas Stelzer, LH-Stv. Manfred Haimbuchner, LR Günther Steinkellner, LR Stefan Kaineder, LR Wolfgang Hattmannsdorfer.
Foto: Land OÖ/Max Mayrhofer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV