Red Bull Juniors: Kür zum UYL-Gruppenfinale

Als feststehende Nummer eins gegen Benfica Lissabon 

UEFA Youth League 2023/2024, Spieltag 6

FC Salzburg U19 vs. Benfica Lissabon U19

Dienstag, 12. Dezember 2023, 14:30 Uhr, Akademie Salzburg

Die Salzburger spulen eine bemerkenswerte UEFA Youth League-Spielzeit ab. Der Gruppensieg ist schon vor dem bevorstehenden Abschluss fix, als eine von lediglich vier Mannschaften blieb die Cinel-Auswahl zudem noch ungeschlagen. Gute Vorzeichen also, um sich am Dienstag (14:30 Uhr) zum Kehraus gegen Benfica Lissabon unter der Leitung des slowakischen Referees Michal Ocenas gebührend in die Winterpause zu verabschieden.

Dabei könnte ein weiteres Kapitel in der mittlerweile geschichtsträchtigen Begegnungshistorie geschrieben werden. Nach zwei Finalduellen (2017 und 2022) und dem 1:1 zum Auftakt in dieser Kampagne hat das kommende Aufeinandertreffen nämlich vor allem für Os Encarnados einen entscheidenden Charakter: Gibt’s in der Parallelpartie zwischen Inter Mailand und Real Sociedad einen Sieger, müssen die Portugiesen im Zweifelsfall in der Akademie Salzburggewinnen, um garantiert das Ticket für die UYL-Zwischenrunde zu lösen. Zeteny Jano & Co. können indes mit einer gewissen Lockerheit ins Duell gehen.

Auch die nötige Frische dürfte vorhanden sein, schließlich liegt das letzte Pflichtspiel des FC Liefering – des Kooperationspartners des FC Red Bull Salzburg, bei dem der Großteil der Akteure engagiert ist – aufgrund der wetterbedingten Absage auf der Dornbirner Birkenwiese über zwei Wochen zurück.

Unterdessen feierten die iberischen Alterskollegen, die teils in der B-Auswahl und teils in der U23-Mannschaft vertreten sind, eine gelungene Generalprobe: Erstere stürzten in der zweiten Leistungsstufe Portugals Spitzenreiter CD National (2:1) und konnten sich nach zuletzt mittelprächtigen Wochen wieder von der Abstiegszone absetzen. Die Letztgenannten befinden sich nach einem 2:2 bei Farense als jüngste Mannschaft der Liga Revelacao, der höchsten Jugendliga des Landes, immerhin in Schlagdistanz zu den Play-off-Rängen.

Die UEFA Youth League im RBS-TV-Livestream

Die Partie wird auf redbullsalzburg.at bzw. in der FC RBS-App im kostenlosen Livestream übertragen.

Statement

Onur Cinel: „Wir sind megastolz, dass wir in dieser Hammergruppe bereits vor dem letzten Spiel Gruppensieger sind. Jetzt haben wir noch ein richtiges Highlight zu Hause in der Akademie – gegen eine Mannschaft, die in dieser Altersklasse individuell zu den besten Europas gehört. Das ist ein super Abschluss in dieser Gruppenphase, auf den wir uns noch einmal richtig freuen!“

Personelles

Alparslan Baran, Salko Hamzic, John Mellberg, Valentin Oelz und Tolgahan Sahin fallen aus. Weitere derzeit erkrankte Spieler sind noch fraglich.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV