Krippenmuseum in Lauffen eröffnet

Das Krippenmuseum in Lauffen feiert seine feierliche Eröffnung, ein bedeutendes Ereignis, das durch das Europian Heritage Projekt von Dr. Peter Löw ermöglicht wurde. Die Sanierung dieses historischen Hauses markiert einen Meilenstein für die Ortschaft Lauffen bei Ischl und trägt zur Aufwertung und Wiederbelebung bei.

Im Namen der Stadt Bad Ischl gilt mein Dank Herrn Dr. Peter Löw und Frau Clara Löw, die als Initiatorinnen dieses Projekts zum Erfolg gebracht haben. Ihr Einsatz und Engagement haben ein neues Juwel für Lauffen geschaffen, das nicht nur die lokale Geschichte widerspiegelt, sondern auch kulturelle Schätze bewahrt.

Das Krippenmuseum lädt die Gemeinschaft dazu ein, die Vielfalt der ausgestellten Krippen zu entdecken und die reiche kulturelle Geschichte von Lauffen zu erleben. Dieses Projekt steht als Beispiel dafür, wie gemeinsame Anstrengungen die Lebensqualität in einer Gemeinde nachhaltig verbessern können

Wir freuen uns auf eine gute Zukunft für das Krippenmuseum und danken allen, die zu diesem bedeutenden Ereignis beigetragen haben.

Bürgermeisterin Ines Schiller

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV