SCHNEEMASSEN ÜBER OBERÖSTERREICH: Aufruf an die Bevölkerung, auf Autofahrten möglichst zu verzichten

02.12.2023: Massive Feuerwehreinsätze im Zuge der flächendeckenden Schneefälle. Auf Grund der seit Freitag andauernden flächendeckenden Schneefällen stehen die Feuerwehren im gesamten Bundesland im Einsatz.

Vorwiegend sind die Feuerwehren landesweit eingesetzt bei:

  • Verkehrsunfällen
  • Fahrzeugbergungen
  • Freimachen von Verkehrswegen wegen umgestürzter Bäume
  • Bäume auf Stromleitungen und Gebäuden

Auch kleinere Brände galt es abzuarbeiten.

Seit Mitternacht standen bzw. stehen noch immer 430 Feuerwehren bei über 790 Einsätzen mit ca. 6.400 Einsatzkräften im Einsatz. Im Bezirk Urfahr-Umgebung kam es bei Aufarbeiten von Schneedruck leider zu einem Unfall, bei dem zwei eingesetzte Feuerwehrkräfte unbestimmten Grades verletzt wurden. Stromausfälle und gesperrte bzw. blockierte Straßen erschweren derzeit das Einsatzgeschehen und fordern die Feuerwehren.

Die Bevölkerung wird aufgerufen, auf Grund der schlechten Witterungsverhältnisse nur unbedingt dringende Fahrten durchzuführen.

Landesfeuerwehrkommando OÖ

Fotos: © TEAM FOTOKERSCHI.AT / WERNER KERSCHBAUMMAYR

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / WERNER KERSCHBAUMMAYR

Update

OBERÖSTERREICH. Der Wintereinbruch hat am Freitag nicht nur zu Verkehrsbehinderungen, sondern auch zu mehreren Unfällen geführt. Auch in der Landeshauptstadt kam es zu Problemen auf den Straßen. Der öffentliche Verkehr mit Bussen kam teilweise zum Erliegen.

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / SIMON BRANDSTÄTTER

In Linz sind die Einsatzkräfte seit Mitternacht durchgehend im Einsatz. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ebelsberg unterstützen die Berufsfeuerwehr im Stadtgebiet, wie hier zum Beispiel, wo ein großer Baum auf ein Auto gestürzt ist, nachdem er der Schneelast nachgegeben hat.
Fotos aus Sankt Florian in Linz zeigen, wie die Einsatzkräfte versuchen, die Schneelast von den Bäumen zu räumen, wie hier zum Beispiel bei der Einfahrt zum Stift, damit die Besucher das Stift gefahrlos besuchen können.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV