Landesweite Schwerpunktkontrollen

LVA OÖ, BPK, SPK

In der Nacht zum 2. Dezember 2023 wurden von Polizeikräften der Landesverkehrsabteilung OÖ (LVA OÖ) sowie aller Bezirkspolizeikommanden (BPK) und Stadtpolizeikommanden (SPK) landesweit Schwerpunktkontrollen mit besonderem Hinblick auf durch Alkohol oder Suchtgift beeinträchtigte Fahrzeuglenker durchgeführt. Während des gesamten Kontrollzeitraumes herrschten widrige Witterungsverhältnisse mit starkem Schneefall und schneeglatten Fahrbahnen. Neben einer Vielzahl von Unfallaufnahmen und sonstigen Hilfeleistungen wurden von den Einsatzkräften insgesamt folgende Ergebnisse erzielt:

• 2200 Alkohol-Vortests
• 65 Alkomat-Untersuchungen
• 29 alkoholisierte Fahrzeuglenker ab/über 0,8 Promille
• 16 alkoholisierte Fahrzeuglenker ab/über 0,5 und 0,79 Promille
• sechs suchtgiftbeeinträchtigte Fahrzeuglenker
• ein Kraftfahrzeug-Lenker ohne Lenkberechtigung
• 154 sonstige Anzeigen nach dem Verkehrsrecht
• 138 Organstrafverfügungen
• zwölf Kennzeichenabnahmen wegen techn. Mängel
• ein gefälschter ausländischer Personalausweis.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV