Schneebericht der Loser Bergbahnen

In der nördlichen Obersteiermark stauen sich am Donnerstag mit Nordwestwind dichte Wolken, und es regnet und schneit ein wenig. Die Schneefallgrenze liegt in rund 800m Höhe. Auch im Süden und Osten regnet es noch bis in den Vormittag hinein, dann klingt der Regen hier aber ab. Kurz kann die Bewölkung über dem Ennstal auch aufbrechen. Vom Oberen Murtal bis in die Weststeiermark lockern die Wolken mit mäßigem Nordföhn hingegen deutlich mehr auf, und es scheint längere Zeit die Sonne.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV