LIONS FRIEDENSPALAKAT WETTBEWERB  2023/24 in der Welterberegion

Wer sich den Weltfrieden wünscht, wird oft als Träumer bezeichnet. Und selbst wenn der Traum einer gewaltfreien Welt nicht in Erfüllung gehen kann, sollten wir dennoch den Mut haben, ihn zu träumen. Darum steht der diesjährigen Friedensplakatwettbewerb genau unter diesem Motto „MUT ZUM TRÄUMEN“.
Aus diesem Grund versuchen die Lions jedes Jahr weltweit Jugendliche zwischen 11 und 13 Jahren zu gewinnen ihre Ideen und Vorstellungen zum Thema Frieden in der Welt zu Papier zu bringen. Seit Beginn dieser Aktion unterstützt in Österreich das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Ambitionen der Lions.
Dem Clubbeauftragten des LC Dachstein Welterbe, Dir.i.R. Josef Daxinger, ist es wieder gelungen, den traditionellen weltweiten Lions-Friedensplakatwettbewerb an den Schulen der Welterberegion durchzuführen.

Viele interessante Bilder wurden in diesen Tagen an den drei Schulen bewertet. Die drei Siegerbilder der jeweiligen Schulen werden an die Distriktbewertung weitergeleitet, im Jänner steht dann das österreichische Siegerbild fest und nimmt am weltweiten Wettbewerbsfinale in den USA teil.

Dank gebührt den Jugendlichen für die Teilnahme, aber besonders auch den Direktorinnen und den Kunsterzieherinnen. Sie brachten den Jugendlichen an ihren Schulen die Bedeutung dieses Wettbewerbes sowie des Themas „Mut zum Träumen“ näher. Das Ergebnis waren an die 80 wunderschöne Arbeiten.

Die Freude aller Kinder war groß, als sie von Vertretern des LC Dachstein Welterbe hochwertige Malutensilien überreicht bekamen.

Präsident Peter Ellmer betont: „Dieser Schwerpunkt der Lions-Jugendarbeit gehört – neben dem „Helfen in Not geratener Mitmenschen“ – zu den vielen Aufgaben im Jahreskreis des LC Dachstein Welterbes. Ein besonderer Dank allen, die dazu wieder beigetragen haben!“.

Welterbe MS Bad Goisern
1.Platz: Jana Kalchschmid
2.Platz: Leonie Pilz
3.Platz: Felix Aumüller

MS 2 Bad Goisern
1.Platz: Sabine Unterberger
2. Platz: Laura Lichtenegger
3.Platz:  Simon Steiner

Musik-MS Gosau
1.Platz: Lena Eggerer
2. Platz: Christoph Sams
3.Platz: Kimberly Steiner

Fotos: alle freigegeben LC Dachstein Welterbe

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV