Gmundner Kunstverein – Am Weg in Richtung Kunst

Der Gmundner Kunstkalender und eine Versteigerung von Kunstwerken namhafter Gmundner Künstler – zwei Aktivitäten im Gmundner K-Hof für den guten Zweck! Ein stolzer vierstelliger Betrag kann für soziale Zwecke gesammelt und gespendet werden!

BGM Stefan Krapf in seiner Eröffnungsrede: „In gut 50 Tagen beginnt die Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024. Wir können uns in Gmunden glücklich schätzen, so viele herausragende Künstler zu haben!“

Nach den Worten des Gmundner Bürgermeisters, eröffnete am 29.11.2023 der Obmann des Kunstvereins, Matthias Kretschmer, den „formalen Höhepunkt“ des heurigen Kunstjahres mit dem Charityprojekt „Gmundner Kunstkalender“.

„Dieser Kalender bietet sowohl den Künstlerinnen und Künstlern des Vereins eine Bühne, sind aber auch unser Beitrag als Teil der Stadt, um nicht nur die Kunst und Kultur voranzubringen, sondern auch soziale Verantwortung zu übernehmen.“ so das Zitat des Gmundner Kunstvereins, welches auf deren Homepage zu finden ist.

Im würdigen Ambiente des Gmundner K-Hof Museums wurden die Werke, die sich in den beiden Kunstkalendern befinden gezeigt und deren Künstlerinnen und Künstler vor den Vorhang geholt. Zu den Gästen des Abends zählten Vertreter von Clubs, Vereinen und Organisationen, die den Kunstkalender der Gmundner unterstützen. Neben der Sozialamtsleiterin Emina Kazic, folgten auch Besucher aus dem politischen Geschehen der Einladung zum diesjährigen Vernissage Abend.

Im weiteren Galaabend wurden durch den „Auktionsprofi“ Dr. Michael Schneditz-Bolfras zwei Kunstwerke versteigert:

„Ringbach“, ein Bild von Thomas Kurat wurde von Dominik Gessert ersteigert und das Werk von Franz Krumholz, „Rathaus“ wechselte in den Besitz von Melanie Jungwirth.

Ein erfolgreicher Abend von und für Künstlerinnen und Künstler, der einmal mehr zeigt, was gemeinsam möglich ist, so wurde ein vierstelliger Spendenbetrag erwirtschaftet, der zur Gänze sozialen Projekten zugutekommt.

(C) Wilfried Fischer/fionet.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV