Bad Goisern: Bürgermusik geht neue musikalische Wege

Die 189 Jahre alte Bürgermusik bot bei ihrem Cäcilienkonzert neben Traditionellem auch Popmusik mit Lichteffekten und E Gitarren. Neben witzigen Moderationen der vielen jungen KonzertsprecherInnen, die sich Wortspielereien um I do, I do, I do (I tua) von ABBA einfallen ließen, hörte man auch den Böhmischen Traum, gesungen von zwei VollblutmusikerInnen der Kapelle. Danke für das abwechslungsreiche und anspruchsvolle Konzert.

Quelle: Helmut Pilz

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV