Bezirk Vöcklabruck:Mit Hand in Hobelfräse gelangt

Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung arbeitete gemeinsam mit einem Arbeitskollegen am 25. November 2023 gegen 11:45 Uhr in einer Firma im Bezirk Vöcklabruck und wollte bei einer Maschine eine Störung beheben. Zu diesem Zweck entnahm er eine Sockelleiste, die sich über eine zweite in der Hobelmaschine gelegt hatte und versuchte sie nach unten zu drücken. Dabei rutschte er ab und gelang mit seinen Fingern in die Hobelfräse, wodurch er sich schwere Verletzungen zuzog. Nach der ärztlichen Versorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber “Martin 3” ins Krankenhaus geflogen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV