Lions mit Kiwanis helfen VS Goisern

Zwei Serviceclubs unterstützen Integration behinderter Kinder in der Volksschule Bad Goisern
Lions Club Dachstein Welterbe und Kiwanis Club Bad Ischl helfen

Der Volkschule Bad Goisern fehlte im Herbst die Finanzierung von 4 Betreuungsstunden pro Woche, zur Integration beeinträchtigter Kinder im Unterricht. Die Ausstattung mit ausreichend Stunden wäre Aufgabe der Bildungsdirektion des Landes Oberösterreich, aber zu Schulbeginn waren zu wenig Stunden vorhanden. Die Direktion wandte sich an Bürgermeister Leopold Schilcher, der wiederum wandte sich an die beiden Serviceclubs und mit deren Hilfe konnten rasch die ursprünglich notwendigen rd. 5000.- Euro für das Schuljahr 23/24 zugesagt werden.
Nach Interventionen bei der Bildungsdirektion stellte das Land OÖ jetzt aber eine Ausstattung mit ausreichend Stunden ab Jänner 2024 sicher und kommt damit seiner ursprünglichen Verantwortung nach. Die Zeit bis dahin wird von LC Dachstein Welterbe und Kiwanis Club Bad Ischl in einer gemeinsamen Aktion bedeckt. Beide Clubs legen aber Wert darauf, dass dies nur eine Überbrückungshilfe sein kann, die Not lindert, aber staatliche Verantwortung nicht dauerhaft ersetzen darf!
Beide Service-Clubs setzen sich in ihren Grundsätzen auch für Kinder ein und versuchen, dort, wo Not herrscht zu helfen. Hier in diesem Fall hätten einige beeinträchtigte Kinder nicht die Betreuung erhalten können, die ihnen zusteht. Das Motto von Kiwanis Clubs lautet „We are serving the children of the world -Wir dienen den Kindern der Welt“, bei den Lions lautet das Motto „Wir helfen persönlich, rasch und unbürokratisch“. Beide Aufgaben wurden bei dieser Aktion erfüllt!

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV