Großeinsatz der Feuerwehr bei Hausbrand in Grünbach

Feuerwehrbericht

Bezirk Freistadt – Am späten Mittwochnachmittag kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehren in Grünbach im Bezirk Freistadt. Ein Einfamilienhaus stand in Vollbrand.
Zwölf Feuerwehren waren im Einsatz, um das Feuer zu bekämpfen. Ersten Berichten zufolge befanden sich keine Personen mehr im Gebäude zum Zeitpunkt des Brandes. Glücklicherweise gab es keine Verletzten, jedoch musste das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes die Hausbesitzer psychologisch betreuen. Die Feuerwehrleute standen vor besonderen Herausforderungen: Sie mussten lange Zubringerleitungen verlegen, um Löschwasser zur Einsatzstelle zu bringen. Zudem erschwerten die tiefen Temperaturen der Jahreszeit die Löscharbeiten. Die genaue Brandursache ist noch unklar.

Polizeibericht

Wohnhaus brannte

Bezirk Freistadt

Am 22. November 2023 um 16:24 Uhr brach in einem Wohnhaus im Bezirk Freistadt während Umbauarbeiten ein Brand aus. Ein Übergreifen der Flammen auf den dahinterliegenden Wald konnte durch die FF verhindert werden. Es wurden bei dem Vorfall keine Personen verletzt. Am Wohnhaus entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

©fotokerschi e.U.
Bezirk Freistadt – Am späten Mittwochnachmittag kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehren in Grünbach im Bezirk Freistadt. Ein Einfamilienhaus stand in Vollbrand. Zwölf Feuerwehren waren im Einsatz, um das Feuer zu bekämpfen. Ersten Berichten zufolge befanden sich keine Personen mehr im Gebäude zum Zeitpunkt des Brandes. Glücklicherweise gab es keine Verletzten, jedoch musste das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes die Hausbesitzer psychologisch betreuen. Die Feuerwehrleute standen vor besonderen Herausforderungen: Sie mussten lange Zubringerleitungen verlegen, um Löschwasser zur Einsatzstelle zu bringen. Zudem erschwerten die tiefen Temperaturen der Jahreszeit die Löscharbeiten. Die genaue Brandursache ist noch unklar.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV