FF Bad Goisern: Neue Atemschutzträger ausgebildet

Gleich 6 neue Atemschutz-Geräteträger der Feuerwehren Bad Goisern und Lasern konnten in einer gemeinsamen Ausbildung gewonnen werden:

Mehrere Ausbildungseinheiten in Theorie und Praxis waren nötig, um die vorgesehenen Lerninhalte der Atemschutz-Grundausbildung zu vermitteln. Neben der Gerätekunde und dem Durchkriechen der Atemschutz-Übungsstrecke wurden u.a. auch Themen wie die richtige Brandbekämpfung, Türöffnung, Menschenrettung sowie die Ventilation (Entrauchung) in Theorie und Praxis vermittelt. Sowohl in Einsatzübungen in einem künstlich verrauchten Gebäude, als auch beim schriftlichen Abschlusstest konnten die neu ausgebildeten Atemschutzträger das Erlernte unter Beweis stellen.

„Die Ausbildungen im Feuerwehrdienst werden immer umfassender, deshalb werden die Goiserer Feuerwehren auch in Zukunft Synergien nutzen und gewisse Schulungen gemeinsam anbieten“, so OAW Stefan Gschwandtner, der diese Atemschutz-Ausbildung geleitet hat.

Fotos: © FF Bad Goisern

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV