Qualifizierung am künftigen Arbeitsplatz – Arbeitssuchende und Unternehmen profitieren

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: „Programm ‚AQUA – Arbeitsplatznahe Qualifizierung‘ bietet passgenaue Ausbildung für Teilnehmer/innen und Unternehmen – wichtiger Bestandteil des OÖ. Pakt für Arbeit & Qualifizierung“

Oberstes Ziel der aktiven Arbeitsmarktpolitik in Oberösterreich ist es, durch Aus- und Weiterbildung die Menschen in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren, gerade auch im Hinblick auf die hohe Zahl an offenen Stellen. Das Programm ‚AQUA – Arbeitsplatznahe Qualifizierung‘ setzt genau hier an und ermöglicht eine Qualifizierung im Betrieb und einen gesicherten Einstieg nach dem Abschluss der Ausbildung. Gleichzeitig bietet das Modell, das ein wichtiger Bestandteil des OÖ. Pakt für Arbeit & Qualifizierung ist, Unternehmen die Chance, gesuchte Fachkräfte gezielt für ihren Bedarf auszubilden“, erklärt Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.

Im Rahmen der Qualifizierungsförderung werden nicht nur die Ausbildungskosten zu mindestens 50 Prozent vom Land Oberösterreich gefördert, darüber hinaus erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Qualifizierungsbonus, um sie auch während der Ausbildung finanziell zu unterstützen.

Neben dem Programm AQUA, das sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 18 bis 49 Jahren richtet, spricht das Programm „AQUA spezial“ Teilnehmer/innen ab 50 Jahren und Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen an. „AQUA plus“ richtet sich an Teilnehmer/innen mit Minderung der Erwerbsfähigkeit von mindestens 50 Prozent. Je nach Programmtyp werden bis zu 100 Prozent der Ausbildungskosten übernommen. Die Laufzeit beträgt einheitlich maximal 24 Monate.

„AQUA in seinen drei Varianten zeigt, dass wir sehr passgenau unterwegs sind, um möglichst viele Menschen zu qualifizieren. Arbeit ist für jede und für jeden nicht nur Erwerbsmöglichkeit, sondern auch wichtig als Sinnstiftung. Gleichzeitig profitieren die Unternehmen, denn sie können ihre Fachkräfte im eigenen Betrieb ausbilden“, unterstreicht Landesrat Achleitner.

AQUA ist Teil des „OÖ. Pakt für Arbeit und Qualifizierung“, der alle Maßnahmen der oberösterreichischen Arbeitsmarktpolitik bündelt. Insgesamt 326 Mio. Euro investieren die Pakt-Partner Land OÖ, Arbeitsmarktservice OÖ und Sozialministeriumservice OÖ alleine im heurigen Jahr in Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Beschäftigungsinitiativen. 103.735 Personen profitieren von den Initiativen des Paktes.

Bildtext: Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: AQUA ist Teil des „OÖ. Pakt für Arbeit und Qualifizierung“, der alle Maßnahmen der oö. Arbeitsmarktpolitik bündelt. Insgesamt 326 Mio. Euro investieren Land OÖ, Arbeitsmarktservice OÖ und Sozialministeriumservice OÖ alleine im heurigen Jahr in Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Beschäftigungsinitiativen.

Foto: Land OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV