Wohnhausbrand in Puchenau

Bezirk Urfahr-Umgebung. In Puchenau kam es Donnerstag Vormittag gegen 10:30 zu einem Brand im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses, welcher von Bewohnern beim nach Hause kommen bemerkt wurde. 

Durch den Einsatz zweier Feuerwehren konnte der Kleinbrand rasch abgelöscht werden. Das Gebäude wurde allerdings druch die starke Verrauchung schwer in Mitleidenschaft gezogen. Da anfangs nicht klar war, ob sich noch Personen im Haus befinden, standen auch mehrere Fahrzeuge der Rettungsdienste im Einsatz.

© TEAM FOTOKERSCHI / WERNER KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV