Altmünster: Florianifeier 2023 – Tag der Kameradschaft

„Zusammenhalt, Kameradschaft und Hilfsbereitschaft, das zeichnet die Mitglieder einer Feuerwehr aus!“ betont Pfarrer Franz Trinkfass in seiner Predigt zur diesjährigen Florianimesse in Altmünster.

Der festlichste Höhepunkt einer Feuerwehr ist der jährliche Kirchgang zum Gedenken an den Schutzpatron der Wehrleute, der hl. Florian. So auch in Altmünster am 6.5.2023 – gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Eben/Nachdemsee und der Partnerfeuerwehr aus Geiselhöring in Bayern wurde eine Messe unter reger Beteiligung der Bevölkerung abgehalten. Musikalisch umrahmt wurde die Feier mit der Marktmusik Altmünster die musikalisch diese Feier zu etwas Besonderem machten. Im Rahmen der Feierlichkeit konnten auch BGM Martin Pelzer, sowie Gem. Vorstand Rainer Fischerleitner begrüßt werden. VBGM Bernhard Moser reihte sich bei seiner Feuerwehr Eben/Nachdemsee, wo er aktives Mitglied ist, als Feuerwehrkamerad ein.
Im gemeinsamen Marsch vom Schloss Ebenzweier ging es zur Festmesse in die Pfarrkirche und im Anschluss zur Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal. Hier wurde an die Verstorbenen Feuerwehrleute, aber auch an die Altmünsterer im gemeinsamen Gebet gedacht.
Der Abschluss der Feierlichkeit führte uns auf den Gmundnerberg, zum „Urz´n“, um den Abend beim gemütlichen Beisammensein ausklingen zu lassen.

Bericht und Fotos: FF Altmünster/Fischer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV