1 Mrd. Euro umgesetzt – Fronius sucht 1300 neue Mitarbeiter

Wels (APA) – Das oberösterreichische Technologieunternehmen Fronius mit Sitz in Pettenbach (Bezirk Kirchdorf) hat 2022 über 1 (2021: 995 Mio.) Mrd. Euro umgesetzt. 

Das eigentümergeführte Familienunternehmen will heuer 233 Mio. Euro in den Ausbau der Produktionskapazität investieren, berichtete es in einer Presseaussendung am Mittwoch. Stark gewachsen sei der Bereich Solarenergie, aber auch Schweiß- und Batterieladetechnik hätten stark angezogen. 2023 sucht man 1.300 neue Mitarbeiter. Textquelle: APA

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / RAUSCHER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV