Athleten des ASVÖ NordicTeamSalzkammergut (NTS) beim Continentalcup (COC) in Eisenerz erfolgreich.


Steiner Max jubelt an beiden Bewerbstagen vom Podium.
Nach einem durchwachsenen Wettkampfwochenende im fernen Sapporo (Japan) zeigt sich der Ebenseer Max Steiner bärenstark beim heimischen COC in Eisenerz. Am Samstag hatte die Konkurrenz wenig zu melden. Mit einem deutlichen Vorsprung von 17 Punkten durfte Max über seinen ersten COC-Sieg in dieser Saison jubeln. Auch beim zweiten Springen zeigte der NTS-Athlet wieder tolle Sprünge und durfte sich über Platz 2 freuen.
Mit dieser zusätzlichen Motivation und viel Selbstvertrauen geht es nun zum Skifliegen an den Kulm.
Für das NTS war auch Katherina Ellmauer an diesem Wochenende am Start. Sie durfte sich an beiden Tagen mit Platz 7 über ein Top 10 Ergebnisse freuen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV