Kaminbrand sorgt für Feuerwehreinsatz

Gemeinsam mit der Feuerwehr Poneggen wurden wir am Mittwochabend gegen 19.38 Uhr zu einem Kaminbrand alarmiert. 

Beim Eintreffen am Einsatzort konnte bereits starker Funkenflug aus dem Kamin wahrgenommen werden. Umgehend wurden der Kamin und die Umgebung im Innenbereich des Wohnhauses vom Atemschutztrupp mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Gleichzeitig wurde der Rauchfangkehrer zur Einsatzstelle beordert. Bis zu dessen eintreffen wurde der Bereich immer wieder kontrolliert. Der Rauchfangkehrer kehrte den Kamin durch. Danach wurden das Brandgut bzw. die glühenden Reste aus dem Kamin von einem Atemschutztrupp ausgeräumt und anschließend ins Freie gebracht. Nachdem durch diese Maßnahmen eine weitere Gefährdung des Objektes ausgeschlossen werden konnte, wurde die Einsatzstelle nach einer abschließenden Kontrolle wieder freigegeben. Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet. 

Quelle: Feuerwehr Schwertberg 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV