Clemens Millauer zieht bei Slopestyle-Weltcup in Laax ins Finale ein

*** Damen-Qualifikation mit Anna Gasser wird am Freitag ausgetragen ***

Clemens Millauer hat beim Slopestyle-Weltcup in Laax (SUI) den Einzug in das am Samstag stattfindende Zwölferfinale der Herren geschafft! Nachdem der Oberösterreicher für seinen ersten Qualifikations-Run 71,00 Punkte erhalten hatte, schraubte er seinen Score im zweiten Versuch auf 79,50 Zähler und buchte damit als Fünfter seiner Quali-Gruppe das Finalticket. Der Tiroler Lukas Frischhut kam zweimal zu Sturz und landete im Endklassement auf Rang 53.

„Es tut sehr gut, dass ich es nach der Enttäuschung am Kreischberg mit dem bitteren Aus in der Qualifikation jetzt in Laax in das Finale geschafft habe. Das Niveau ist auch im Slopestyle unglaublich hoch, mit einem Sicherheitslauf hast du überhaupt keine Chance mehr auf ein Finale. Ich bin sehr happy, dass mir heute zwei saubere Runs gelungen sind. Für ein gutes Ergebnis im Finale werden aber sicher noch schwierigere Tricks notwenig sein“, meinte Clemens Millauer.

Die Qualifikation der Damen mit Kreischberg-Triumphatorin Anna Gasser wird am Freitag ausgetragen. „Nach dem Heimerfolg am Kreischberg bin ich mit viel Selbstvertrauen nach Laax gekommen. Ich möchte natürlich auch im Slopestyle vorne mitmischen, wobei auch die äußeren Bedingungen eine ganz entscheidende Rolle spielen, weil es bei Neuschnee in Laax mit dem Speed bei den Sprüngen immer sehr knapp ist“, sagte Anna Gasser.

*** Das weitere Programm: ***

Freitag, 20. Jänner 2023:
13.15 Uhr: Qualifikation der Damen

Samstag, 21. Jänner 2023:
13.15 Uhr: Finale der Top-8-Damen und der Top-12-Herren

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV