Bad Goisern/14.01.2023: Jahresvollversammlung – Neuwahlen und Führungswechsel bei der FF St. Agatha

Die ordentliche Jahresvollversammlung der FF St. Agatha wurde heuer am Samstag den 14. Jänner 2023 im Gasthaus Steegwirt abgehalten. Neben Bürgermeister Leopold Schilcher konnte Kommandant Kogler Markus auch Bezirkskommandant LFR Schiendorfer Stefan, Abschnittskommandant BR Limbacher Peter, Vertreter von Polizei Rotem Kreuz und Wasserrettung sowie die Ehrenkommandanten Winterauer Reinhard, Fischer Johann und Reiter Kurt begrüßen.

Nach coronabedingten Absagen der Jahresvollversammlung in den Jahren 2020, 2021 und 2022 gab es im Bezug auf Einsätze und Tätigkeiten der vergangenen 3 Jahre heuer einiges zu berichten – insgesamt wurden in diesen Zeitraum 46 Brandeinsätze und 238 technische Einsätze mit über 3600 geleisteten Stunden und 6800 gefahrenen Kilometern verzeichnet.

Auch im Bereich der Jugendarbeit und seitens der Feuerwehrmusikkapelle St. Agatha war man in den Vergangenheit keineswegs untätig. In zahlreichen Bewerben, 35 Übungen und 1600 Stunden zeigte der mittlerweile 27 Mitglieder umfassende Feuerwehrnachwuchs ihr Interesse am Feuerwehrwesen.

Dies sieht man auch bei den Übertritten in den Aktivstand – gleich 8 neue Jungfeuerwehrmänner konnten im Zuge der Jahresvollversammlung angelobt werden. Besonders erfreuliche auch die Ehrungen für langjährige Feuerwehrmitglieder – Engleitner Marco und Gruber Bertram konnte die 25-jährigen Feuerwehrverdienstmedaille, Haischberger Gerhard die 40-jährigen Feuerwehrverdienstmedaille überreicht werden.

Nachdem im Jahr 2023 die 5-jährige Funktionsperiode des gewählten Kommandos endet stand im Zuge der Jahresvollversammlung die Durchführung der Feuerwehrneuwahlen auf der Tagesordnung. Kommandant Kogler Markus hat sich nach 8 Jahren an der Spitze der FF St. Agatha entschlossen, nicht mehr für die Funktion des Kommandanten zur Verfügung zu stehen. Ebenso hat Rundhammer Klaus, der 30 Jahren lang die Kassa der FF St. Agatha tadellos geführt hat, seinen Rückzug bekannt gegeben. Von den Vertretern der Marktgemeinde Bad Goisern, unter Aufsicht von Bürgermeister Leopold Schilcher, wurde die Wahl durchgeführt. Der vorab eingebrachte Wahlvorschlag –  als Kommandant Hauser Michael, als Kommandant-Stellvertreter Haischberger Daniel, als Schriftführerin Hager Edith und als Kassier Eitzinger Thomas – wurde von den anwesenden Wahlberechtigten einstimmig angenommen.

Durch den jahrelangen Einsatz und die geleistete Arbeite von Kogler Markus und Rundhammer Klaus war es für den neuen Kommandanten Hauser Michael eine besondere Ehre, den beiden scheidenden Kommandomitgliedern einen Ehrendienstgrad zukommen zu lassen. Kogler Markus wurde von der FF St. Agatha zum Ehrenkommandant und Rundhammer Klaus zum Ehrenamtswalter ernannt.

In kurzen Grußbotschaften von Vertretern der Polizei und dem Roten Kreuz wurde auf die hervorragende Zusammenarbeite der FF St. Agatha mit den anderen Einsatzorganisationen hingewiesen.

Lob und dankende Worte für die gleistete Arbeit der FF St. Agatha und den Einsatz von Kogler Markus in den letzten 8 Jahren gab es auch von Bezirkskommandant LFR Schiendorfer Stefan und Abschnittskommandant BR Limbacher Peter.

Die abschließenden Worte kamen von Bürgermeister Leopold Schilcher. Auch er dankte für die gleistete Arbeit und betonte nochmals die hervorragende Zusammenarbeit in der Vergangenheit mit dem scheidenden Kommandanten Kogler Markus.

Kommandant Hauser dankt der gesamten Mannschaft für das entgegengebrachte Vertrauen und blickt zuversichtlich auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen.

Die gesamte FF St. Agatha möchte sich auf diesem Weg nochmals sehr herzlich Kogler Markus für seinen Einsatz und die Arbeit der letzten 8 Jahre bedanken.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV