Ausstellung im Museum der Stadt Bad Ischl

Ausstellung 1:

reAKTION

Zeitgenössische Kommunikation mit historischen Exponaten

9. Februar bis 31. März 2o23

Ausstellung 2:

Frisch gestrichelt

Paul Jaeg von Gosau

9. Februar bis 31. März

Gleich zwei Ausstellungen werden am 9. Februar im Museum der Stadt Bad Ischl eröffnet. Zum einen ist es eine Gemeinschaftsausstellung von Mitgliedern des Kunstforum Salzkammergut. Ein Dialog zwischen moderner Kunst und Dauerausstellung im Museum – sozusagen „Die Ausstellung in der Ausstellung“. Kunstwerke bilden einen gewollten Kontrapunkt zu den Objekten der Räume im Museum. Die Ausstellung erstreckt sich über das gesamte Museum und biete so einen spannenden Blick auf Altes und Neues.

Gleichzeitig zeigt Paul Jaeg, ebenfalls Mitglied des Kunstforum Salzkammergut, seine neuesten Arbeiten unter dem Titel „Frisch gestrichelt“. Eine sehr farbenfrohe und intensive Sichtweise, eine andere Auseinandersetzung – Paul Jaeg wie man ihn noch nicht kennt.

Geöffnet:

Freitag bis Sonntag von 1o.oo bis 17.oo Uhr

.—

Gesendet von Museum der Stadt Bad Ischl

Esplanade 10

4820 Bad Ischl

O6132 25476

Photos: Kunstforum Salzkammergut und Paul Jaeg

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV