LH Stelzer: Gratulation an Anna Jermolaewa und Gabriele Spindler

Kompetenz und unermüdliches Arbeiten für die zeitgenössische Kunst tragen Früchte. Die 1970 in St. Petersburg geborene Künstlerin und Professorin Anna Jermolaewa repräsentiert Österreich bei der  60. Internationalen Kunstausstellung La Biennale di Venezia 2024 (20. April – 24. November 2024). Kuratiert wird der österreichische Beitrag von Gabriele Spindler. 

„Die Bestellung von Anna Jermolaewa und Gabriele Spindler macht uns als Kulturland Oberösterreich stolz. Jermolaewas Wirken an der Kunstuniversität Linz und ihr großes Engagement für die zeitgenössische Kunst in Oberösterreich machen sie zu einem „Leuchtturm“ der Kunstszene in diesem Land,“ so Landeshauptmann Thomas Stelzer, der die Bestellung auch als ein Zeichen der kontinuierlichen positiven Weiterentwicklung der LKG sieht.

Gabriele Spindler und Anna Jermolaewa
Foto: Maria Ziegelböck

Gabriele Spindler ist Kunsthistorikerin und seit 2000 im OÖ Landesmuseum tätig. 2012 übernahm sie die Leitung der OÖ Landesgalerie, seit 2022 verantwortet sie den Fachbereich Kunst- und Kulturwissenschaften der OÖ Landes-Kultur GmbH und ist als Kuratorin für zeitgenössische Kunst tätig.

Sie kuratierte die derzeit im Schlossmuseum Linz laufende Retrospektive Anna Jermolaewa NUMBER TWO (bis 05.03.23), die bisher größte Werkschau der Künstlerin. Katalogbuch: https://oo-landes-kultur-gmbh.myshopify.com/collections/all

Zur Ausstellung werden Führungen mit Anna Jermolaewa und Gabriele Spindler angeboten. Alle Infos www.ooekultur.at

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV