Jahreshauptversammlung der Obertrauner Ortsmusik!

Neuwahlen und Vorschau auf 2023:

Obertraun; Mit der Jahreshauptversammlung 2023 startete die Ortsmusikkapelle Obertraun auch in den Probenbetrieb im neuen Jahr.
Dabei wurde eine Rückschau auf das abgelaufene Jubiläumsjahr 2022 und eine Vorschau auf 2023 gemacht. Neben dem Musikfest zum 120 Jahr-Jubiläum samt Fest- und abschließenden Kirchenkonzert bestritten die Musiker um Kapellmeister Josef Pühringer und Obmann Peter Perstl im Jahr 2022 eine beachtliche Zahl an Veranstaltungen und Ausrückungen!
20 Ausrückungen, 44 Gesamtproben, 41 aktive Mitglieder!
Neben etlichen Registerproben standen 44 Gesamtproben und 20 Ausrückungen des gesamten Klangkörpers am Bericht von Schriftführer Wolfgang Höll. Höhepunkt des Musikjahres 2022 war zweifelsohne das Musikfest-Wochenende im August mit über 1.000 Musikern von 26 befreundeten Musikvereinen. Dazu kamen die traditionellen Sommerkonzerte am Gemeindeplatz und im Strandbad, die Teilnahme an zwei Musikfesten und die Umrahmung von Festveranstaltungen der örtlichen Feuerwehr und des Bergrettungsdienstes. Darüber hinaus wurden etliche kleinere Feiern und Feste von verschiedenen Bläsergruppen der Ortsmusik umrahmt.
Besonders viele organisatorische Einsätze wie zB. für den Auf- und Abbau des Festplatzes aber auch durch die „Fotoshootings“ für den Musikkalender waren zusätzlich zu bewältigen.
Derzeit verfügt die Obertrauner Ortsmusik über einen aktiven Stamm von 36 Musikerinnen und Musikern sowie 5 Marketenderinnen.
Sehr positiv fiel der Kassabericht von Kassier Helmut Schilcher aus. Trotz der Nachbeschaffung bei Uniformen und Instrumenten konnte er einen mehr als soliden Kassastand präsentieren und schlugen sich die Jubiläumsveranstaltungen zum 120er natürlich positiv im Bericht nieder.
Neuwahlen!
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch Neuwahlen, die alle 2 Jahre anstehen, durchgeführt. Generell neu besetzt wurden heuer das Jugendreferat und die Kassaprüfer. Die einzelnen Funktionen werden aktuell von folgenden Personen besetzt: Obmann Peter Perstl/Stv. Astrid Schreder/Johann Schilcher, Kapellmeister Josef Pühringer/Stv. Michaela Eggenreiter, Stabführer Norbert Elmer, Kassier Helmut Schilcher/Stv.Stefanie Puchinger, Jugendreferentin Katharina Perstl/Stv.Fasika Höll, Schriftführer Wolfgang Höll/Stv.Simone Jordan, Archivar Martin Bankhammer, Kassaprüfer Anton Stimitzer, Christian Eggenreiter und Raimund Rath;
Vorschau auf 2023!
Nach den Wahlen wurde eine kurze Vorschau aufs kommende Jahr abgehalten. Neben den Sommerkonzerten wird das Frühlingskonzert am 22. April, das moderne Konzert am 8. Juli im Strandbad sowie das Waldfest samt Musikantenfußballturnier am 12. August die größten Herausforderungen sein.
Kapellmeister Pühringer und Obmann Perstl appellierten an die Musiker sie in ihrer Arbeit, bei den Proben und verschiedenen Ausrückungen bestmöglich zu unterstützen, denn nur gemeinsam können die bevorstehenden Termine und Aufgaben bewältigt werden.
Seitens der Gemeinde Obertraun bedankte sich Bürgermeister Egon Höll beim gesamten Vorstand und allen Musikern für die geleisteten Stunden für Obertraun und seine Gäste!
Mit einem „Musik lebt“ und gemütlichen Beisammensein in der Pizzeria-Kegelbahn wurde die Jahreshauptversammlung 2023 beendet!

MUSIK LEBT!!!

Foto Claudia Stadler: Der neue Musikausschuss der Ortsmusikkapelle Obertraun mit Bürgermeister Egon Höll
Foto Peter Perstl: Die Schlagwerker bei ihren Fotoaufnahmen im Musikerheim
Foto Manfred Schöpf: Für den neuen „Obertrauner Musi-Kalender“ standen die einzelnen Register viele Stunden vor der Linse von Manfred Schöpf, am Bild das „hohe Blech“ beim Fotoshooting im Koppenwinkel;

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV