Feuerkogel – „Der Winter ist zurück“

Hauptbahnen ab morgen, 17.1.2023 wieder voll in Betrieb.

Der Schneefall der letzten Tage und die Kälte um wieder Maschinenschnee zu produzieren, macht es möglich um am Feuerkogel bereits ab morgen, 17.1.2023, wieder voll durchzustarten. Die Hauptbahnen 8er-Gsoll und 6er-Gruber sind dann wieder zusätzlich zum bisherigen Angebot am Plateau für den Skibetrieb geöffnet. Dank 50 cm Schneehöhe am Berg und vollem Einsatz der Mannschaft bieten wir wieder Skibetrieb auf den Hauptpisten an. Auch die Schneeschuhtrails zum Alberfeldkogel sowie zum Helmeskogel (Trail 1 und 2) und der Schnuppertrail sind geöffnet.

Alle Infos auf www.feuerkogel.info.

„Die Mannschaft am Berg hat alles dafür getan um den Skibetrieb bei den Hauptpisten so rasch wie möglich wieder aufzunehmen. Wir nutzten den Neuschnee sowie den Maschinenschnee der letzten Tage und können jetzt wieder voll durchstarten“, so Geschäftsführer der OÖ Seilbahnholding Rupert Schiefer.

In der Skiregion Dachstein West ist die gesamte Skischaukel Gosau – Russbach -Annaberg bei besten Bedingungen geöffnet und am Dachstein Krippenstein findet der Skibetrieb mit zusätzlich allen Schneeschuhtrails (5fingers, Dachstein-Hai, Welterbespirale) im oberen Bereich bei besten Bedingungen statt. Infos auf www.dachstein.at und www.dachstein-salzukammergut.com

Tel. Auskünfte gerne unter 050 140.

Foto:© OÖ Seilbahnholding.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV