Alkolenker wollte sich Anhaltung entziehen

Bezirk Linz-Land

LPD OÖ

Am 14. Jänner 2023 um 21:38 Uhr wurden Polizisten in Hofkirchen im Traunkreis auf einen Pkw aufmerksam, welcher der Streife in Schlangenlinien von Hofkirchen kommend in Fahrtrichtung Asten entgegenkam.
Auf Höhe der Volksschule Hofkirchen kam der Lenker auf die Gegenfahrbahn und verursachte beinahe eine Kollision mit dem Streifenwagen. 
In weiterer Folge nahmen die Polizisten die Nachfahrt des Pkw auf, wobei sich der Lenker, ein 47-jähriger Bosnier aus dem Bezirk Linz-Land, der Anhaltung entzog und auf der L1401 in Richtung Asten flüchtete. Trotz Anhalteversuche mittels Blaulicht beschleunigte der Lenker die Fahrt und beging dabei massive Geschwindigkeitsübertretungen im Ortsgebiet.
Auf der L1401, bei Straßenkilometer 7,5, verlor der 47-Jährige die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab, touchierte einen Zaun sowie Verkehrsschilder und kam schließlich zu stehen. Die Polizisten leisteten dem Verletzten Erste Hilfe, verständigten die Rettung und forderten zusätzliche Einsatzkräfte an. 
Nach Erstversorgung des Verletzten durch das ÖRK und dem Notarzt konnte beim 47-Jährigen ein Alkomattest durchgeführt werden. Dieser ergab einen Wert von 1,66 Promille. Anzeigen folgen.

FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV