1. Katrin – Vertical by #badischllaeuft auf den Ischler Haus- und Herzberg

Auch wenn heuer der Schnee im Jänner noch auf sich warten lässt und die ein oder andere Runde in den Laufschuhen aktuell einladender ist, das OK Team von #badischllaeuft startet 2023 erstmals mit einer Winterveranstaltung in die Saison.

Mit dem am Samstag, den 04.02.23 geplanten 1. Katrin – Vertical by #badischllaeuft veranstalten Andreas Pfandlbauer und Peter Seebacher mit dem Team De Bettin Sparkasse Salzkammergut erstmals auch ein Skitourenrennen in Bad Ischl und erhöhen somit die Zahl der Sportveranstaltung, die sie über das Jahr verteilt im Herzen des Salzkammerguts ausrichten auf 4. 

Mittelzeitwertung mit tollen Preisen

Wie auch die Laufveranstaltungen von Juni bis September, soll auch das Skitourenrennen eine Veranstaltung für „jedermann“ werden, so meint Andreas Pfandlbauer etwa, „natürlich freuen wir uns, wenn beim Katrin-Berglauf, beim Voigas17 oder beim Kaiserlauf Topsportler am Start stehen und schnelle Zeiten abgeliefert werden, dennoch liegt unsere Fokus beim Hobbysportler und dem Spaß an der Bewegung – darauf basiert zBauch das Lauf-Kaiserpaar.“ Dies unterstreichen die Veranstalter auch beim Skitourenrennen mit der Mittelzeitwertung. So darf sich der oder die GewinnerIn über eine Nacht im Katrin Bett&Berg, Frühstück in der Villa Seilern und einen Eintritt ins Eurothermenresort in Bad Ischl für 2 Personen, sowie einen Startplatz für den 27. Bad Ischler Katrin-Berglauf freuen. Auch die top3 der Damen und Herren werden mit Sachpreisen prämiert.

Geselliger Samstag am Ischler Hausberg

„Die Katrin ist ein absolut beliebter Skitourenberg, daher ist unser Rezept für das 1. Vertical auch sehr einfach“, stellt Peter Seebacher fest: „man nehme den Ischler Haus- und Herz-Berg, gut gelaunte Sportler, einen gemütlichen Berggasthof und das gemeinsame Ziel die knapp 1.000 Höhenmeter zu erklimmen“.

Anmeldung wie gewohnt über Time2Win

Für die limitierten 100 Startplätze kann man sich bereits auf www.time2win.at/event/425 anmelden, dann gilt es für den 04.02.23 um 10 Uhr bei der Talstation der Katrin-Seilbahn lediglich Pflichtausrüstung einzupacken: Helm am Kopf (Radhelm ist zulässig), Handschuhe angezogen, Lawinenverschüttetensuchgerät am Körper (funktionstüchtig), Rucksack, Jacke, Haube, Rettungsdecke.

Der Veranstaltung, die bei jeder Witterung stattfindet, fehlt aktuell nur der Schnee … ansonsten ist alles für einen gemütlichen Berg-Tag angerichtet – im schlimmsten Fall ist die Erfahrung in der Organisation eines Berglaufs auch gegeben.

©Betina Gangl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV