Vertrag mit Amar Dedic verlängert

Der 20-jährige Bosnier unterschreibt bis 2027

Der FC Red Bull Salzburg hat den Vertrag mit Amar Dedic vorzeitig bis zum 30. Juni 2027 verlängert. Der 20-jährige Bosnier war in der abgelaufenen Herbstsaison einer der Aufsteiger bei den Roten Bullen. Der Defensivspieler kam im Herbst auf 20 Einsätze für die Roten Bullen und war in allen Bewerben eine feste und verlässliche Größe im Team von Matthias Jaissle.

Über die Akademie

Dedic wechselte 2015 nach Salzburg und durchlief sämtliche Stufen der Red Bull Akademie (drei Meistertitel). Insgesamt 50 Einsätzen beim FC Liefering folgte dann eine einjährige Leihe zum RZ Pellets WAC, ehe er vergangenen Sommer zum Serienmeister zurückkehrte.

Statements
Sportdirektor Christoph Freund: „Amar hat seine fußballerische Ausbildung in unserer Akademie gemacht und sich dort großartig entwickelt. Das konnte er schon vergangene Saison bei seiner Leihe in Wolfsberg zeigen. Bei uns hat er jetzt eine herausragende Herbstsaison gespielt, stand bei allen sechs Champions League-Spielen die volle Spielzeit auf dem Platz und hat den Sprung auf ein kontinuierlich hohes Level geschafft. Er bringt nicht nur technisch außergewöhnlich gute Fähigkeiten mit, sondern ist auch körperlich in einem Top-Zustand. Es freut mich sehr, dass wir mit ihm langfristig verlängern konnten, da ich davon überzeugt bin, dass mit seinen Voraussetzungen und seiner Einstellung in den nächsten Jahren noch sehr viel kommen wird.“

Amar Dedic: „Ich freue mich sehr über das Vertrauen des Klubs und bin stolz, dass mein Vertrag beim FC Red Bull Salzburg verlängert wurde. Ausschlaggebend war dafür sicher auch das letzte halbe Jahr, das ich nur schwer beschreiben kann. Nicht nur die Auftritte in der Champions League waren ein absolutes Highlight für mich, ich bin auch froh, dass ich in der Meisterschaft sehr konstant agiert habe und verletzungsfrei geblieben bin. All das ist für mich Ansporn, weiterhin hart zu arbeiten, damit auf den erfolgreichen Herbst ein ebenso erfolgreiches Frühjahr folgt.“

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV