Thalgau: Verkehrsunfall mit Verletzung

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 10 Jänner morgens fuhr ein Pkw-Lenker, ein 69-jähriger Flachgauer, auf der Salzburger Straße im Gemeindegebiet von Thalgau. Dort wollte eine 55-jährige Flachgauerin die Straße überqueren. Laut eigenen Angaben übersah der Pkw-Lenker die Fußgängerin und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Flachgauerin wurde durch den Unfall zu Boden gestoßen und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung wurde die 55-Jährige vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ein mit dem Lenker durchgeführter Alkotest verlief negativ. Der Lenker blieb unverletzt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV