Bezirk Vöcklabruck: Alkolenker landete im Fluss

Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte am 6. Jänner 2023 kurz vor 7 Uhr seinen Pkw im Gemeindegebiet Schwanenstadt und bog aus bislang unbekannten Gründen auf Höhe Neudorf links in den Radweg Richtung Lambach ein. Nach etwa 300 Meter beabsichtigte der Lenker sein Fahrzeug auf dem schmalen Radweg zu wenden und rutschte dabei mit seinem Pkw rückwärts über eine 5 Meter Böschung hinunter und kam mit dem Heck im Fluss Ager zum Stillstand. Die Bergung des Fahrzeuges erwies sich aufgrund des unwegsamen Geländes sehr schwierig, konnte jedoch von der Feuerwehr durchgeführt werden. Der Lenker blieb unverletzt, ein Alkomattest ergab einen Wert von 1,8 Promille, weshalb ihm der Führerschein abgenommen wurde – er wird angezeigt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV