Erneuter Verkehrsunfall auf der B3

Nur wenige Tage nach einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem ein Mann sein Leben verlor, wurden die Einsatzkräfte erneut zu einem Verkehrsunfall auf die B3 gerufen.

Nahezu an derselben Stelle ereignete sich am Donnerstagnachmittag erneut ein Verkehrsunfall. Ein Lenker kam von der Straße ab, fuhr auf eine Leitplanke auf und hob dabei ab. Das Fahrzeug überquerte danach einen Kontrollplatz und landete im Straßengraben. Entgegen ersten Meldungen waren zum Glück keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Laut ersten Informationen wurde dabei zwei Personen unbestimmten Grades verletzt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert. Im Einsatz standen die Feuerwehren Perg, Schwertberg und Naarn sowie das Rote Kreuz mit mehreren Fahrzeugen samt Notarzt und die Polizei. Die B3 musste im Bereich der Unfallstelle für den kompletten Verkehr gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / SCHARTNER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV