Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Freistadt

Eine 30-jährige Frau aus dem Bezirk Perg lenkte am 2. Jänner 2023 gegen 05:40 Uhr ihren Pkw auf der B 124 aus Pregarten kommend in Richtung Linz. Im Ortsbereich von Obervisnitz hielt sie ihren Pkw an, um einem Fußgänger das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Freistadt, blieb mit seinem Pkw unmittelbar hinter der 30-Jährigen stehen. Ein 18-jähriger Pkw-Lenker, ebenfalls aus dem Bezirk Freistadt, fuhr mit seinem Fahrzeug hinter dem 33-Jährigen und konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Er fuhr auf den vor ihm stehenden Pkw auf. Eine nachkommende 22-jährige Frau, auch aus dem Bezirk Freistadt, konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem Pkw des 18-Jährige auf. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden teils schwere Sachschäden. Der 18-Jährige, als auch die 22-Jährige wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Freistadt verbracht.

Quelle: LPD OÖ

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / PANCHUK

Einbruchsdiebstahl: Fotoveröffentlichung

Leoben. – Bei einem Einbruchsdiebstahl Mitte September 2022 wurde der bislang unbekannte Täter von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Staatsanwaltschaft ordnete nun die Veröffentlichung von Fotos an.

Der bislang unbekannte Täter drang am 14. September 2022 gegen 11:45 Uhr gewaltsam in eine Privatwohnung in Leoben ein, durchsuchte Kästen sowie Laden und stahl Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro. Bei der Tathandlung wurde der unbekannte Mann von einer Überwachungskamera gefilmt.

Die Staatsanwaltschaft Leoben ordnete nun die Veröffentlichung von aufgenommenen Fotos im Regionalteil der Kleinen Zeitung und der Kronen Zeitung, den Online-Ausgaben der genannten Zeitungen sowie im Internet an.

Hinweise zur Identität der abgebildeten Person sind erbeten an das Stadtpolizeikommando Leoben, 059133/66 2222.

(Quelle LPD).

Verkehrsunfall mit anschließender Festnahme

Stadt Linz

Ein 51-jähriger Mann aus Deutschland dürfte am 1. Jänner 2023 gegen 21:20 Uhr die Kreuzung Franckstraße/Liebigstraße in Linz mit seinem Kleinbus bei Rotlicht überfahren haben und kollidierte dabei mit dem querenden Pkw eines 20-Jährigen aus Linz. Bei beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden, wobei auch keiner der Unfallbeteiligten verletzt wurde. Ein Alkovortest beim 51-Jährigen verlief positiv. Der Alkomattest vor Ort wurde verweigert. Während der Unfallaufnahme wurde der alkoholisierte Lenker immer aggressiver, wobei er sein Verhalten trotz mehrmaliger Abmahnung nicht einstellte. Er wurde daraufhin von den Polizisten festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum (PAZ) Linz verbracht. Da er im PAZ sein aggressives Verhalten einstellte, wurde die Festnahme wieder aufgehoben. Der Mann wird angezeigt.

Betrunkener Probeführerscheinbesitzer prallt in Gartenmauer

Bezirk Linz-Land

Betrunkener Probeführerscheinbesitzer prallt in Gartenmauer

Ein 17-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Linz-Land prallte am 01. Jänner 2023 um 08:10 Uhr in einem Siedlungsgebiet in Asten, mit dem PKW gegen eine Gartenmauer und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Durch den Besitzer wurde unmittelbar nach dem Unfall der erhebliche Schaden festgestellt und die Polizei in Kenntnis gesetzt. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme und der anschließenden Fahndung konnte das fahrerflüchtige Fahrzeug im Nahbereich wahrgenommen werden. Der Lenker war gerade mit weiteren Personen beschäftigt, einen beschädigten Reifen am Fahrzeug zu tauschen. Ein durchgeführter Alkomattest verlief positiv. Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen. Er wird angezeigt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV