Salzburg: Flächenbrand Gaisbergspitze

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 31.12.2022, um 19:57 Uhr geriet an der Westseite der Gaisbergspitze aus noch ungeklärter Ursache Gestrüpp in Brand. Der Brand konnte sich aufgrund der Trockenheit schnell über eine große Fläche ausbreiten. Der Berufsfeuerwehr Salzburg, welche mit vier Fahrzeugen und 18 Mann im Einsatz stand, gelang es ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Bäume zu verhindern und den Flächenbrand rasch zu löschen. Bei der anschließenden Begehung der Brandstellen konnten mehrere Überreste von pyrotechnischen Gegenständen aufgefunden werden. Der Staatsanwaltschaft Salzburg wird nach Abschluss der Erhebungen berichtet.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV