Alt- und Neujahrseinsatz für die Hauptfeuerwache Bad Ischl

Jahreswechsel 2022 auf 2023, Am frühen Abend des Altjahrestages, wurde der zweite Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Türöffnung nach Unfallverdacht in die Eglmossgasse alarmiert.

Gleich nach dem Eintreffen von Kommando Bad Ischl konnte Entwarnung gegeben werden: Der Wohnungsbesitzer war wohlauf und konnte den Kräften vom Roten Kreuz die Türe selbstständig öffnen.

Kaminbrand zu Neujahr

Am Neujahrstag gegen 01:15 Uhr wurden die Feuerwache Reiterndorf und die Hauptfeuerwache Bad Ischl, zu einem Kaminbrand in einer Gaststätte in die Grazerstraße gerufen.

Am Einsatzort angekommen musste die Türe zum betroffenen Gebäude gewaltsam geöffnet werden, da der Betrieb bereits geschlossen war. Nachdem der Kamin kontrolliert ausbrannte, wurde der dazugehörige brennende Ofen ausgeräumt, um die Temperatur im Kaminsystem zu senken. Durch das rasche Einschreiten konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Nach einer guten Stunde war der Einsatz für die Feuerwache Reiterndorf, der Hauptfeuerwache Bad Ischl und der ebenfalls anwesenden Streife der Polizei beendet.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV