Landesrat Achleitner: Die Gesichter der oö. Energie-Zukunft – junge Energie-Forscher/innen ausgezeichnet

Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner: „Young Energy Researcher 2022 holt die Gestalter/innen der Energie-Zukunft vor den Vorhang“

„Unsere Energiezukunft liegt vor allem auch in den Händen der oberösterreichischen Nachwuchsforscherinnen und -forscher. Deshalb hat das Land Oberösterreich auch heuer wieder gemeinsam mit dem OÖ. Energiesparverband den Young Energy Researcher Award 2022 vergeben, um besondere Leistungen junger Forscherinnen und Forscher sichtbar zu machen“, betont Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner. Die Preisträger des Young Energy Researchers Award 2022 in der Kategorie Maturaprojekte sind Lara Eichberger und Florian Aigner, der Preisträger des „Young Energy Researchers Award 2022″ in der Kategorie Studierende ist Lorenz Neururer.

Der Young Energy Researchers Award prämiert Arbeiten junger Forscherinnen und Forscher in oder aus Oberösterreich rund um die Energiewende: erneuerbare Energie, Energieeffizienz und E-Mobilität. „Uns ist es ein Anliegen, diese Arbeiten vor den Vorhang zu holen. Die Weichen für die Entwicklungen von morgen werden nämlich jetzt gestellt – insbesondere durch die jungen Forscherinnen und Forscher in unserem Land. Sie werden morgen die Treiber der Energiewende sein und sollen vor allem auch anderen jungen Menschen Lust auf Energieforschung machen, denn es ist klar: jeder einzelne Beitrag ist wichtig“, unterstrich Landesrat Achleitner im Rahmen der Preisverleihung.

Eingereicht werden konnten u.a. Bachelor- und Masterarbeiten, Diplomarbeiten, Dissertationen sowie Forschungsprojekte, zu denen junge ForscherInnen einen wesentlichen Beitrag geleistet haben. Vergeben wurde der Young Researchers Award 2022 in den Kategorien „Maturaprojekte“ und „Studierende“.

Die Sieger des Young Energy Researchers Award 2022 – Kategorie Maturaprojekte:

Lara Eichberger/Florian Aigner: Diplomarbeit „Verbrauchersteuerung an einem Hauskraftwerk“

Ziel dieser Diplomarbeit war es, die Stromerzeugung einer PV-Anlagen und die Stromverwendung in einem Haushalt so effizient wie möglich abzustimmen. Dazu wurde mit Hilfe von Microcontrollern eine Kommunikation zwischen Wechselrichter und Stromverbrauch im Haushalt realisiert, um damit den Strom-Eigenverbrauchsanateil zu erhöhen, indem z.B. bei hoher Solarleistung ein weiterer Stromverbraucher automatisch zugeschalten wird.

Der Sieger „Young Energy Researchers Award 2022″ – Kategorie Studierende

Lorenz Neururer: Masterarbeit „Strömungsdynamik-Untersuchung an einer Francis-Turbine“

Wasserkraftturbinen sind eine wichtige Technologie der Energiewende, die exakte Strömungssimulation von Turbinen ist bei der von Planung Wasserkraftwerken wesentlich. In dieser Masterarbeit wurde eine Analyse, Simulation, Validierung und Beurteilung einer Francis-Turbine unter Einsatz numerischer Strömungssimulations-Software durchgeführt. Damit können Turbinen effizienter und kostengünstiger konstruiert werden.

Foto: Land OÖ/Andreas Krenn

Verleihung des „Young Energy Researchers Award 2022″ – v.l.: DI Dr. Gerhard Dell, OÖ Energiesparverband; Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner; DI Lorenz Neururer; Lara Eichberger; Florian Aigner; Mag. Christiane Egger, OÖ Energiesparverband.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: (c) by salzTV